Hilfsmittel


Hilfsmittel der Leopold-Apotheke in Leopoldshöhe


Nachstehend erhalten Sie Informationen über häusliche Pflege und Hilfsmittel zur häuslichen Pflege.

Nutzen sie unser kostenlose
Tel.-Nr.: 08 00 / 0 95 12 11

Fragen Sie uns einfach!
Die Anforderungen, die allein an einen pflegenden Angehörigen gestellt werden, sind hoch. Noch höher ist häufig seine körperliche und seelische Belastung. Da kommt jede Art von Erleichterung zur rechten Zeit.

Wir verschaffen Ihnen Freiräume,
indem wir Ihnen zum Beispiel viele aufwendige Maßnahmen und Telefonate abnehmen oder Sie bei der Auswahl der richtigen Hilfsmittel innerhalb des umfangreichen Produkt-Angebots unterstützen. Mit unserer umfassenden Leistung sind wir ein fachkundiger Partner in allen Fragen der Gesundheit, Krankheit und Pflege.

Das Rundum-Programm
Krankheit hat viele Gesichter. In unserer Apotheke finden Sie ein umfangreiches Sortiment an Arzneimitteln. Auch für den Bereich Krankenpflegeartikel und Reha-Hilfsmittel einschließlich Service-Leistungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nach einer ärztlichen Versorgung hat die umfassende Beratung von Patient und Angehörigen für uns Vorrang. Mit Kompetenz können wir Ihnen bei der ganzheitlichen Pflege zur Seite stehen und Ihnen schnelle Hilfe beim "Gewußt wie" anbieten.
 

Unsere Maßstäbe sind hoch - zum Nutzen der Patienten!
Regelmäßige Schulungen über Entwicklungen und Maßnahmen im Pflegebereich sowie die enge Zusammenarbeit mit Ärzten und ambulanten Pflegediensten sind Grundlage für unsere Kompetenz, die nicht zuletzt auch durch den vertrauensvollen Erfahrungsaustausch mit den Pflegenden oder Patienten erweitert wird.

Wir beraten Sie individuell und kompetent - ein Angebot, das verschiedene Dienstleistungen enthält.

Dazu gehören u. a. die umfassende Beratung bei der Auswahl und Anwendung der für jeden Einzelfall richtigen Krankenpflegeartikel unter Berücksichtigung des Qualitätsaspekts bei wirtschaftlicher Verordnung, Hinweise zur Medikamenten-Einnahme oder Tipps zur Erleichterung der häuslichen Pflege.

 

Beratung und Beschaffung sind unsere zentralen Leistungen.

. Wir helfen Ihnen bei allen auftretenden Problemen.
. Wir vermitteln Pflegedienste, um dem Patienten eine optimale 
  Betreuung und dem Pflegenden professionelle Unterstützung
  zukommen zu lassen.
. Wir halten Kontakt zum behandelnden Arzt, um jeglichen Bedarf zum
  Nutzen des Patienten sinnvoll abzustimmen. Das bedeutet für Sie oder
  den Patienten rasche Abwicklungen und kurze Wartezeiten.
. Wir garantieren Ihnen kompetente Anleitung zur häuslichen Pflege
  und zur Erleichterung bei Versorgungsproblemen.
. Wir beraten Sie umfassend bei der Anwendung der notwendigten
  Hilfsmittel.
. Wir erledigen für Sie viele Wege. So wird beispielsweise die Einholung
  von Dauergenehmigungen bei Krankenkassen von uns durchgeführt,
  ohne Belastung für den Patienten. Auf diese Weise ist die Versorgung
  mit den erforderlichen Hilfsmitteln für einen längeren Zeitraum
  gewährleistet.
. Wir besorgen sämtliche notwendigen Krankenhilfsmittel.
  Klein oder groß, einzeln oder in Menge. Ob Gehilfe oder Rollstuhl oder
  Sauerstoffgerät. Ob Pflegemittel oder medizinische Badezusätze oder
  Pflegetücher. Ob Windeleinlagen oder Bettunterlagen, ob
  Therapie-Hilfsmittel oder Stützhilfen - wir liefern Ihnen, was
  benötigt wird!

News

Was hilft gegen Haarausfall?
Was hilft gegen Haarausfall?

Vererbt, verstärkt oder kreisrund

Jeder Mensch verliert etwa 100 bis 150 Haare am Tag – das ist völlig normal und gehört zum Haarlebenszyklus dazu. Die ausgefallenen Haare machen nämlich die Haarwurzeln für ein gesundes, neues Haar frei. Doch was hilft, wenn deutlich mehr Haare ausfallen?   mehr

Plötzliche Gesichtslähmung
Plötzliche Gesichtslähmung

Auch „harmlose“ Ursache möglich

Ein hängender Mundwinkel, plötzlich erschlaffte Gesichtsmuskeln – Symptome, die sofort an einen Schlaganfall denken lassen. Doch nicht immer steckt eine gefährliche Erkrankung dahinter.   mehr

Blutdrucksenker abends einnehmen?
Blutdrucksenker abends einnehmen?

Weniger Herzinfarkte

Viele Menschen mit hohem Blutdruck schlucken ihre Blutdrucksenker gleich morgens nach dem Aufwachen. Schon lange ist aber in Diskussion, ob nicht die abendliche Einnahme von Blutdrucksenkern besser ist. Dafür sprechen auch die Ergebnisse einer aktuellen spanischen Studie.   mehr

Keine Kuhmilch nach der Geburt
Keine Kuhmilch nach der Geburt

Risiko Nahrungsmittelallergie

Wer seinem Baby in den ersten Lebenstagen Kuhmilch zufüttert, riskiert vielleicht, dass das Kind eine Nahrungsmittelallergie entwickelt. Das gilt vor allem für Neugeborene aus Allergie-belasteten Familien, wie japanische Forscher kürzlich herausgefunden haben.   mehr

Nächtliches Asthma: Was tun?
Nächtliches Asthma: Was tun?

Hustenanfälle im Schlaf lindern

Nächtliche Hustenanfälle sind für Asthma-Patienten besonders belastend. Lässt sich der potenzielle Auslöser herausfinden, können die Beschwerden aber gelindert werden.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Ratgeber Thema im November

Gute Tipps für guten Schlaf

Gute Tipps für guten Schlaf

Volkskrankheit Schlafstörung

Für viele Deutsche ist die Nacht ein Alptraum: Sie schlafen nicht ein oder wachen immer wieder auf, ... Zum Ratgeber

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Leopold-Apotheke
Inhaber Matthias Bartscht
Telefon 05208/95 12 11
E-Mail service@leopold-apo.de